Servicehotline | +49(0)771 / 897508-0
Warenkorb

Kanalfeuchtefühler

    Kanalfeuchtefühler zur Regelung der relativen Luftfeuchtigkeit

    In allen Klima- und Lüftungsanlagen ist die Einstellung der relativen Luftfeuchtigkeit eine Voraussetzung für ein gesundes Raumklima. Die abgegebene Raumluft einer nicht korrekt arbeitenden Anlage kann nur mit hohem Aufwand oder durch überproportionale Energie verschwendende Lüftungsmaßnahmen nachreguliert werden. Besser ist, die relative Luftfeuchtigkeit bereits in den Lüftungskanälen zu überwachen und mit geeigneten Maßnahmen zu regulieren. Kanalfeuchtefühler übernehmen diese Aufgabe.

    Kanalfeuchtefühler dienen gleichzeitig aber auch der Aufspürung von Fehlerquellen. Treten Störungen in der Zuluftanlage auf, die mit einer erhöhten Feuchtezufuhr verbunden sind, übernehmen diese Fühler eine wichtige Überwachungsfunktion. Sie alarmieren rechtzeitig und verhindern damit die Beschädigung von Filtern und optimieren die Energieeffizienz der Anlage.

    Wie sind Fühler für Klima- und Lüftungskanäle beschaffen?

    Kanalfeuchtefühler bestehen aus der Anschlussdose mit dem eingebauten Transmitter und einem röhrenförmigen Stab mit dem Fühler an seiner Spitze, der in den Lüftungskanal eingeschoben wird. Die Anschlussdose besteht aus UV-beständigem und schlagzähem Kunststoff und ist mit einer PG-Verschraubung ausgestattet. Ihre abgedichtete Deckelverschraubung stellt den Schutzgrad IP 65 sicher. Dies gilt jedoch nur für die Anschlussdose und nicht die Einführungsstelle in den Kanal.

    Der eigentliche Fühler besteht aus einem Polymerkunststoff, der sich durch die jeweilig vorherrschende relative Luftfeuchtigkeit verändert. Er misst diesen Wert, den der Feuchtetransmitter in ein verwertbares elektrisches Signal umwandelt. Dies kann optional ein Spannungs- oder ein Stromsignal sein.

    Kanalfeuchtefühler mit gleichzeitiger Temperaturmessung

    In unserem Sortiment finden Sie einerseits Fühler, die ausschließlich die relative Luftfeuchtigkeit messen in ein aktives Signal umsetzen. Dabei können Sie zwischen Spannungs- oder Stromsignal auswählen.

    Andererseits finden Sie in diesem Sortiment aber auch Kanalfeuchtefühler, die gleichzeitig die Temperatur im Lüftungskanal messen. Auch hier steht Ihnen die Auswahl zwischen Spannungs- und Stromsignal sowie Aktiv- oder Passivsignal offen. Diese Variante lässt, je nach Anlagenkonzept, den Verzicht auf weitere Temperaturfühler zu.

    Alle Kanalfeuchtefühler aus unserem Sortiment durchlaufen bei der Fertigung strenge Kontrollen. Entscheiden Sie sich für Qualität zum günstigen Preis.