Rücklaufanhebung Ladeventileinheit mit 60°C - GRUNDFOS oder WILO Pumpe

203,45 € 242,11 €
Artikel-Nr.
PG-EN006
Lieferzeit
2-3 Werktage*

* Bitte beachten Sie, dass es bei erhöhter Auftragslage zu Lieferverzögerungen kommen kann.


Alle Preise zzgl. Versandkosten

Optionsauswahl zurücksetzen
1414
Trusted Shops Logo Sensorshop24
✓ Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
✓ Kurze Lieferzeiten
✓ Daten- & Käuferschutz
✓ Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 50,- € inkl. MwSt.
Rücklaufanhebung Thermo-Reflux2 Armaturengruppe für die Anbindung des Holz-Heizkessels oder wasserführenden Kaminofen an das Heizsystem/Speicher. Diese hochwertige Baugruppe gehört zur Grundausstattung eines Holzkessels, damit dieser einen sicheren und energetisch optimierten Betrieb gewährleistet.
Wählen Sie zwischen der Wilo YONOS PARA Hocheffizienzpumpe oder GRUNDFOS UPM3 HYBRID 25-70 Ihre optimale Rücklaufanhebung aus. Inkl. 3 Wege Mischventil und Thermostatkopf 60°C komplett anschlussfertig mit Wärmedämmschale aus PPE.

Technische Details

Pumpenhersteller* GRUNDFOS oder WILO
Körper Massiver Messing EN 12165 CW617
Zwischenstück stahlveredelt
Thermometer Stahl, Aluminium
Halterung stahlveredelt
Dichtungen EPDM Peroxid, PTFE
Dichtelemente EPDM Peroxid
Wärmeleitfähigkeitdämmschale PPE, λ (∆T):0.041 (W/mK)
Max. Temperatur 95°C
Max. Druck 10bar
Verwendbare Flüssigkeiten Wasser, Glükollösungen (Glükol max. 50%)
*konfigurierbar

Komplettset
  • komplett anschlussfertig mit Wärmedämmschale
  • Anschlüsse: 4 x 1" Aussengewinde
  • mit Schwerkraftbremse
  • hochwertige Armaturen
  • Module aus korrosionsbeständigem Messing
  • einfache Montage
Mehr Informationen
Lieferzeit2-3 Werktage*
EinsatzgebieteHolz-Heizkessel
Kaminofen
usw.
LieferumfangKugelhahn G 1” AG mit blauem Handrad für den Anschluss von Rücklaufleitungen, mit Thermometer 0-160°C und integrierter Schwerkraftbremse
Kugelhahn G 1” AG mit rotem Handgriff für den Anschluss von Vorlaufleitungen, mit Thermometer 0-160°C
Hocheffizienzpumpe UPM3 Hybrid, Energieklasse “A” mit WPM-Signal für Drehzallsteuerung